Prozess

Alle Produkte, die unter meinem Namen entstehen, sind handgefertigt. Mein Ziel ist es traditionelles Handwerk durch innovative Produktideen neu zu beleben. Mit Liebe zum Detail fertige ich funktionale und ├Ąsthetische Keramiken, die sich durch Qualit├Ąt und regionale Fertigung aus einer Hand auszeichnen. Vorwiegend im Gie├čverfahren, aber auch frei gedreht an der T├Âpferscheibe fertige ich individuelle Produkte f├╝r den Wohnbereich, sowie Gebrauchsgeschirr, Accessoires und Schmuck. Unikate entstehen zus├Ątzlich zur klein-seriellen Fertigung meiner Arbeiten.

Saisonale Floristik findet oft einen Platz neben meiner Keramik und erweckt meine Porzellan- und Steinzeugarbeiten zum Leben.

Umsetzung

Meine bisherigen Arbeiten wurden in Kooperationen mit anderen Werkst├Ątten oder im Rahmen meines Studiums an der Burg Giebichenstein in Halle gefertigt. Dabei handelt es sich um Prototypen und Studien, welche je nach thematischer Basis f├╝r die industrielle, vorwiegend jedoch f├╝r eine klein-serielle Fertigung optimiert sind.

Seit Herbst 2020 arbeite ich an Entw├╝rfen und Konzepten, welche ich vom ersten bis zum letzten Schritt allein entwerfe, produziere und pr├Ąsentieren werde. Meine neue Wirkungsst├Ątte f├╝r kommende Arbeiten befindet sich im Herzen der Oberlausitz – in Sachsen, welche sich derzeit Schritt f├╝r Schritt im Aufbau befindet. Sobald die M├Âglichkeit f├╝r einen Besuch vor Ort besteht, werde ich auf dieser Seite darauf verweisen.


Modell- und Formenbau

Der erste Schritt nach der Entwicklung meiner Ideen ist die Umsetzung der Originalmodelle in Gips. Diese fertige ich an der Drehscheibe, oder mit einem dem Modell angepassten Formgebungsverfahren. Rotationssymmetrische Formen werden an der Drehscheibe, eckige Silhouetten h├Ąndisch geschnitzt, oder im Gips gezogen.

Gie├čverfahren

W├Ąhrend meines Studiums in Halle, habe ich ausschlie├člich mit Porzellan im Schlickergussverfahren meine Projekte realisiert. Die daf├╝r notwendigen Gipsformen sind ohne Ausnahme von mir selbst gefertigt und optimiert. Mit gegossenen Artikeln aus Steinzeug werde ich meine zuk├╝nftigen Arbeiten bereichern.

Drehen an der T├Âpferscheibe

Mit dem Beginn der Produktion in den eigenen R├Ąumlichkeiten, entstehen auch an der T├Âpferscheibe gefertigte Keramiken, welche meine gegossenen Serien durch freigedrehte Gef├Ą├če gezielt erweitern werden. Kontrastreiche Steinzeug- und Porzellanmassen charakterisieren meine Produkte.


Weitere Verfahren

Neben den genannten Techniken gibt es Produkte in meinem Portfolio, welche sich von diesen Verfahren unterschieden. Eine Ausnahme bildet unter anderem die Porzellanfolien-Serie Filiello.